Let‘s play!

Mitmachen und Teil der Ausstellung werden

Das Stadtmuseum Dresden  zeigt ab dem 16. Oktober 2021 die Sonderausstellung „Let‘s play“. Dafür suchen wir Ihre Geschichten, Erinnerungen und Erlebnisse zum Thema „Spielen“ sowie Exponate, die Sie damit verbinden. Erzählen Sie uns von Ihren Spielerunden im Familien-, Freundes- und Kollegenkreis, vom Kniffelclub samt Urlaubskasse oder Skatstammtisch in Ihrem Lokal. Berichten Sie uns von Spielabenden in der WG, Kindergeburtstagen und Partyspielen, von Spieletreffs im Laden um die Ecke und Vereinen in Ihrem Viertel. Präsentieren Sie uns Ihre selbst entwickelten oder angefertigten Spiele.

Sie haben in der Familie Ihre ganz eigenen Spielregeln? Sie kennen eine Anekdote über schlechte Verlierer, Spielverderber oder Schummler beim Spiel? Dann her damit!

Schreiben Sie uns eine Nachricht, worüber Sie berichten möchten, und wir laden Sie zu einem kleinen Videodreh ins Stadtmuseum ein. Hier können Sie Ihr Exponat und Ihre Geschichte vorstellen. Film und Exponat werden anschließend mit Ihrem Einverständnis für eine begrenzte Zeit Teil der Ausstellung.

Möchten Sie mitmachen? Dann melden Sie sich bei uns bis zum 13.6.2021:

Stadtmuseum Dresden
Andrea Rudolph
Wilsdruffer Str. 2
01067 Dresden
Telefon: 0351 488-7332
Fax: 0351 488-7303
E-Mail: andrea.rudolph@museen-dresden.de

Ein junger und ein älterer Mann spielen Rücken an Rücken Steckhalma.



Nach oben Hauptmenu Inhalt

© 2011 Stadtmuseum Dresden