22.4.2017 bis 17.9.2017

Kulturpalast Dresden. Architektur als Auftrag

Der Kulturpalast, der bedeutendste Bau der Nachkriegsmoderne in Dresden, wird nach umfangreichem Umbau und Sanierung 2017 wiedereröffnet werden. Das Stadtmuseum stellt aus diesem Anlass seine komplexe Geschichte und Nutzung als kulturelles Zentrum der Stadt dar. Gezeigt werden sowohl das umfangreiche Programm von „Brückenmännchen“ bis SED-Delegiertenkongress als auch die Architektur-Entwürfe von den ersten gigantischen Turmhausplänen aus den 1950er Jahren bis zum aktuellen umstrittenen Umbau durch gmp (von Gerkan, Marg und Partner).

Foto: Kulturpalast, 1988. © Bildstelle Stadtplanungsamt Dresden



Nach oben Hauptmenu Inhalt

© 2011 Stadtmuseum Dresden